320 km/h schnelles Model S mit 840 km Reichweite bestellbar

Tesla-Flaggschiff mit 1.100 PS

320 km/h schnelles Model S mit 840 km Reichweite bestellbar

Das neue Tesla-Flaggschiff hat mit seinen 1.100 PS eine irre Beschleunigung.

Am „Battery Day“ hat Tesla-Chef Elon Musk Mitte der Woche ein  Elektroauto für umgerechnet 21.000 Euro  angekündigt. Bis ein derart günstiger Tesla in den Handel kommt, wird es aber noch mindestens zwei bis drei Jahre dauern. Auf das neue Flaggschiff der Marke müssen Kunden nicht so lange warten. Das neue Model S Plaid, das bereits im Vorjahr  als Prototyp für Furore gesorgt  hat, ist ab sofort bestellbar.

© Tesla

Verrückte Fahrleistungen

Bei der elektrischen Limousine ist klotzen statt kleckern angesagt. Die drei verbauten Elektromotoren  - einer vorne und zwei an der Hinterachse - bringen es auf eine Gesamtleistung von 1.100 PS. So gerüstet soll das Model S Plaid in unglaublichen 2,1 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 schießen. Schluss ist erst bei 320 km/h. Damit ist es nicht nur deutlich schneller als das bisherige Top-Modell „Performance“ (2,5 Sek. Und 265 km/h), sondern lässt auch den 761 PS starken Porsche  Taycan  Turbo S etwas alt aussehen. Noch beeindruckender: Den Sprint über die Viertelmeile (402 Meter) schafft das Model S Plaid laut Tesla in unter 9 Sekunden.

© Tesla

Mega-Reichweite

Neben der imposanten Performance soll das Tesla-Flaggschiff auch eine beeindruckende Reichweite von 840 km bieten. Die Batteriekapazität wurde auf 130 kWh erhöht. Zum Vergleich: Mercedes verspricht für sein Elektro-Flaggschiff EQS, das im kommenden Jahr in den Handel kommt, eine  Reichweite von gut 700 km . Natürlich wurde bei der Plaid-Version im Vergleich zu den  schwächeren Varianten  auch Anpassungen an Karosserie (Steifigkeit), Bremsen und Fahrwerk vorgenommen. Alle „Autopilot“-Funktionen sind auf Wunsch ebenfalls mit an Bord.

© Tesla

Verfügbarkeit und Preis

In Österreich ist das Tesla Model S Plaid ab sofort bestellbar. Der Preis liegt bei 139.990 Euro. Das sind stolze 40.000 Euro mehr als beim nicht gerade langsamen Performance-Modell. Andererseits kostet ein Porsche Taycan Turbo S, der maximal 400 km Reichweite bietet, 190.471 Euro. Bei der Qualität und der Lieferfähigkeit hat aber Porsche die Nase vorn. Das Model S Plaid wird nämlich erst Ende 2021 ausgeliefert.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen