Elektrischer Twingo startet zum Kampfpreis
Elektrischer Twingo startet zum Kampfpreis
Elektrischer Twingo startet zum Kampfpreis
Elektrischer Twingo startet zum Kampfpreis
Elektrischer Twingo startet zum Kampfpreis
Elektrischer Twingo startet zum Kampfpreis

Renaults City-Flitzer bestellbar

Elektrischer Twingo startet zum Kampfpreis

In Österreich zählt der Newcomer damit zu den günstigsten Elektroautos.

Nun bekommt das Elektroauto-Trio aus dem Volkswagen-Konzern - Seat  Mii electric , VW  e-up!  und Skoda  Citigo-e iV  - einen Gegner aus Frankreich, der auch beim Preis mithalten kann. Konkret ist der neue  Twingo Electric  (Fotos oben) in Österreich ab sofort bestellbar. Seinen Marktstart feiert das neueste Elektro-Modell von Renault mit dem Sondermodell „Vibes“. Mit dem kleinen Stromer will der  Europa-Marktführer  aus Frankreich seine Spitzenposition auf dem wachsenden Markt festigen.

>>>Nachlesen:  Alle Infos zum Renault Twingo Electric

Ausstattung und Antrieb

Das Sondermodell verfügt u.a. über ein spezielles Interieurdesign, 16-Zoll-Räder mit Zierelementen in Weiß und Orange und das des Online-Multimediasystems Easy Link mit 7-Zoll-Touchscreen. Da wir den Twingo Electric bereits ausführlich vorgestellt haben, hier nur noch die wichtigsten Daten: Die im Heck verbaute und 60 kW (81 PS) starke Antriebseinheit wird von einer 22 kWh Batterie gespeist, die eine WLTP-Reichweite von 190 Kilometern im gemischten Zyklus beziehungsweise 270 Kilometern im Stadtverkehr ermöglicht. Vom  Zoe  übernimmt der kleine Bruder das Batterieladesystem Chameleon Charger, das die Energieversorgung des Akkus mit diversen Ladeleistungen und Stromstärken erlaubt (2,3 kW, 3,7 kW, 11 kW und 22 kW).

>>>Nachlesen:  Renault Zoe geht weg wie warme Semmeln

Verfügbarkeit und Preise

Die Auslieferung des Twingo Electric startet zum Jahresende in den vier Ausstattungsniveaus Live (ab 20.490 Euro), Zen (ab 21.990), Intens (ab 23.290 Euro) und Vibes (ab 24.490 Euro). Preislich wird der Twingo Electric vor allem in Verbindung mit dem E-Mobilitätsbonus von Renault attraktiv: Dieser beläuft sich auf bis zu 6.650 Euro – so startet der City-Stromer im günstigsten Fall zu einem Aktionspreis von 13.840 Euro inklusive Batterie. Damit liegt er in etwa auf dem Niveau des stärkeren Benziners.

Noch mehr Infos über Renault finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen