Fiat 500 wird ordentlich aufgewertet

Modellpflege für „Cinquecento“

Fiat 500 wird ordentlich aufgewertet

Neben neuer Technik gibt es auch zwei neue Modelle: Star und Rockstar.

Fiat spendiert dem Cinquecento zum Modelljahr 2020 einige technische Updates. So soll der ungebrochene Verkaufserfolg des Cityflitzers weiter verlängert werden. Zu den Neuheiten gehören auch die beiden Modellvarianten Star und Rockstar, die sich speziell an junge Kunden richten.

© FCA
Neue Varianten: Fiat 500 Rockstar (links) und Star (rechts).

Neue Modellstruktur

Die Italiener haben beim Fiat 500 die Angebotspalette erweitert. Neben der Einstiegsversion Pop stehen die Varianten Lounge oder Sport zu Wahl. Die Serienausstattung der beiden neuen Modellversionen Star und Rockstar baut auf den bisherigen Top-Varianten auf. Alle Ausstattungsniveaus des Modelljahrgangs 2020 sind sowohl für die Hatchback- als auch für die Cabrio-Ausführung 500C verfügbar. Motorenseitig stehen die Benziner 1.2 Fire 70 (69 PS) und TwinAir Turbo 85 (85 PS) zur Wahl. Alle Motoren sind mit 5-Gang Handschaltung kombiniert, der 70 PS Motor wird auf Wunsch alternativ mit Dualogic-Automatik ausgerüstet. Der rein elektrische Fiat 500 kommt erst 2020.

Star

© FCA

Aufbauend auf der Topversion Lounge bekommt die Kleinwagenbaureihe die neue, ebenfalls elegant angehauchte Variante „Star“. Eines der Hauptmerkmale des Fiat 500 Star ist die neue, auf den Fotos zu sehende Metallic-Karosseriefarbe Stella Weiß, die mit Schattierungen von Rosa einen durchaus stilvollen Kontrast zu den serienmäßigen Details in Chrom-Optik, den 16-Zoll-Leichtmetallrädern und dem festen Glasdach bildet. Die Nebelscheinwerfer sind ebenfalls Bestandteil der Serienausstattung. Als Alternativen stehen acht weitere Karosseriefarben zur Verfügung.

© FCA

Für den Innenraum der neuen Version stehen die beiden Farben Schwarz und Sandweiß, kombiniert mit Effekten in Matelassé, Details in Ledernachbildung sowie in Bordeaux gestickten 500 Logos, zur Wahl. Erstmals können Kunden beim Cinquecento Star auch bei der Farbe der Armaturentafel aus zwei Alternativen auswählen: Sandweiß mit Perleffekt oder ein mattes Bordeaux. Das Kombiinstrument mit 7 Zoll TFT-Monitor zählt zur Serienausstattung.

Rockstar

© FCA

Die neue Modellversion Rockstar geht es dynamischer an. Sie übernimmt die Optik des Fiat 500 Sport (spezielle Stoßfänger und Seitenschweller) und kombiniert sie mit Details wie einem Glasdach, 16-Zoll-Leichtmetallrädern sowie Karosserieapplikationen in satiniertem Chrom. Im Interieur setzt der Cinquecento Rockstar u.a. auf Rückenteile der Sitzflächen im Nadelstreif-Design. Die Seitenteile der Sitze zeigen graue und blaue Details, der obere Bereich ist in schwarzer Ledernachbildung ausgeführt. Die Armaturentafel kann auch hier in zwei Farben gewählt werden: mattes Dunkelgrün oder Graphit mit Satin-Finish. Das 7 Zoll große Zentraldisplay ist ebenfalls serienmäßig an Bord.

© FCA

Verbessertes Entertainmentsystem

Das Entertainmentsystem Uconnect 7'' HD LIVE wurde ebenfalls etwas aufgerüstet. Es wird über einen Touchscreen mit sieben Zoll (17,8 Zentimeter) Bildschirmdiagonale bedient. Das System bietet u.a. eine Bluetooth-Freisprechanlage, Audiostreaming-Fähigkeit, Textvorlese-Funktion, USB-Anschlüsse für externe Musikspeicher sowie Bedientasten am Lenkrad. Uconnect ist zudem kompatibel mit den Smartphone-Schnittstellen Apple CarPlay und Android Auto von Google. Hierbei ist auch eine Spracheingabe möglich.

Noch mehr Infos über Fiat finden Sie in unserem Marken-Channel.

Verfügbarkeit und Preise

Der Cinquecento Modelljahr 2020 ist bereits bestellbar. Beim Pop geht es ab 14.750 Euro los. Für den neuen Fiat 500 Star verlangen die Italiener mindestens 17.274 Euro, beim neuen Rockstar geht es ab 17.995 Euro los.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .