Aerodynamik-Kit

Sportliches Styling für den Audi Q8

So lässt das große SUV-Coupé auch optisch die Muskeln spielen.

Nachdem  Abt Sportsline  dem Audi  Q8  bereits eine Leistungskur verpasst hat, ist nun auch ein Bodykit erhältlich. Dieses verleiht dem SUV-Coupé einen weiteren Schuss Dynamik und dürfte bei solventen Autofans, die sich gerne von der Masse abheben, gut ankommen.

© ABT Sportsline

Design

Mit den von Abt selbst entwickelten Anbauteilen lässt der Q8 die Muskeln ordentlich spielen. Besonders effektvoll bei heller Lackierung heben sich jeweils in glänzendem Schwarz der Frontschürzenaufsatz mit Frontschwert und Lufteinlassblenden, das Heckschürzenset mit Heckschürzeneinsatz und Finnen sowie der Heckspoiler ab. Hinzu kommen ein Emblemset mit Logos des Tuners und eine elektronische Tieferlegung (Level Control) für das serienmäßige Luftfahrwerk. Absolute Blickfänger sind die gewaltigen, 10 x 22-Zoll großen Räder. Abts "GR"-Felge verfügt über ein stark konkaves Felgenbett und ist in zwei Varianten verfügbar: Mattschwarz mit diamantbedrehter Oberfläche oder in glänzendem Schwarz mit diamantgedrehtem Felgenhorn.

© ABT Sportsline

Innenraum

Das Interieur haben sich die Allgäuer Veredler ebenfalls vorgeknöpft. Hier gibt es eine Start-Stop-Schalterkappe in Metalloptik, Schalttafel- und Sitzgestellblenden aus Carbon, eine Schaltknaufkappe sowie eine Türeinstiegsbeleuchtung, die das Abt-Logo beim Aus- oder Einsteigen auf den Asphalt projiziert.

© Abt Sportsline

15 Prozent mehr Leistung

An der Motorleistung wurde nicht weiter gedreht. Mit dem Zusatzsteuergerät Engine Control (AEC) steigt die Leistung des für den Q8 einzig verfügbaren Motors (50 TDI mit 286 PS) um 44 PS. Damit leistet der 3.0-V6-Selbstzünder 330 PS. Gleichzeitig steigt das maximale Drehmoment von 600 auf 650 Nm. Den Allradantrieb und die Tiptronic lässt Abt unangetastet.

>>>Nachlesen:  Audis SUV-Coupé Q8 im Test

>>>Nachlesen:  Neuer Audi A6 Avant mit 425 PS

>>>Nachlesen:  Neuer Audi RS4+ mit bis zu 530 PS

>>>Nachlesen:  Mehr Leistung für den neuen VW Touareg

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .