Benziner ziehen aber davon

Neuzulassungen: Diesel-Pkw auf Erholungskurs

Heimischer Autoboom im Reisemonat Juli - 13,5 Prozent mehr Verkäufe.

Nach einem  erfolgreichen ersten Halbjahr  zogen die Autokäufe auch im Reisemonat Juli deutlich an: Laut Statistik Austria wurden 31.476 Personenkraftwagen neu zum Verkehr zugelassen - ein Plus von 13,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Der Boom dürfte auch daran liegen, dass  Neuwagen ab 1. September teurer  werden und deshalb viele einen ohnehin geplanten Kauf vorziehen. Benziner sind weiter auf der Überholspur und legten um 32,2 Prozent zu. Bei den Dieselautos, die im ersten Halbjahr stark nachgaben, hat sich der Rückgang eingebremst.

>>>Nachlesen:  Die meistverkauften Autos in Österreich (1. Hj. 2018)

Diesel bremst Rückgang, Minus bei E-Autos

Sie verzeichneten im Juli nur noch ein Minus von 3,5 Prozent, teilte die Statistik Austria am Donnerstag mit. Auch Elektrofahrzeuge waren weniger beliebt, die Neuzulassungen sanken um 8,5 Prozent. Im Zeitraum von Jänner bis Juli verbuchten sie dennoch einen Anstieg von 22,2 Prozent auf einen Anteil von 4,4 Prozent. Der Anteil der Benziner an allen Pkw-Neuzulassungen - diese legten in den ersten sieben Monaten des Jahres um 4,7 Prozent zu -, erhöhte sich auf 54,0 Prozent, jener von dieselbetriebenen Autos sackte auf 41,6 Prozent ab.

Top 10 bei den Marken

Die heimische Zulassungsstatistik wird auch im Juli von den  Volkswagen  Konzernmarken dominiert. VW,  Skoda  und  Seat  stehen auf dem Podium,  Audi  kommt auf Platz 10. Dazwischen rangieren  BMWRenaultOpelFiatFord  und  Hyundai .

© Statistik Austria

Top 20 bei den Modellen

Beim Modell-Ranking verhinderte der Fiat 500 eine komplette VW-Dominanz. Der kleine Italiener landet auf Platz 2, ansonsten sind auf den ersten neun Plätzen nur Modelle von VW, Skoda und Seat zu finden. Nissan landet mit dem Qashqai auf Rang 10.

© Statistik Austria

>>>Nachlesen:  Neue Autos bald deutlich teurer

>>>Nachlesen:  Die 10 meistverkauften SUVs der Welt

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .